Kontakt 
Telefon: +49 3378 - 5100 705

Mobil: +49 177 528 56 08
Fax: +49 3378 - 5100 704
E-Mail: info@care-and-win.de

Mehrgenerationenwohnen im Grünen bei Berlin Ludwigsfelde 

- Wietstocker Dorfstr. - 

gefördert durch das:

Das im 13. Jahrhundert entstandene Dorf Wietstock ist heute Ortsteil der Stadt Ludwigsfelde, die unweit von Berlin innerhalb der ausgedehnten Wiesen- und Feldlandschaften liegt. Die friedliche grüne Landschaft gibt nicht sofort preis, dass sich auf ihr auch viele bedeutende historische Gegebenheiten ereigneten. So trafen im Jahre 1813 die preußische Armee und die Napoleons hier aufeinander. Es herrschten erbitterte Kämpfe um Wietstock und so ist es erstaunlich, dass die barocke Kirche aus dem Jahr 1746 fast unverändert erhalten blieb und nur eine eingemauerte Kanonenkugel an die Geschehnisse erinnert.  

Foto: Mike Jentsch

Die Lage

Die Stadt Ludwigsfelde liegt südlich von Berlin wenige Kilometer vom Berliner Ring entfernt. Der Ortsteil Wietstock liegt nur wenige Kilometer vom Stadtkern und vom Bahnhof entfernt. Mit dem Regional-express erreicht man von hier aus in 7 Minuten Berlin. Über die B 101 dauert die Fahrt mit dem Pkw zum Berliner Stadtrand 10 Minuten. Über die  A 10, dem Berliner Ring, hat man perfekten Anschluss zu anderen Zielen in Brandenburg, aber auch zum Berliner AVUS und zum Stadtring. 

Die Umgebung

Behagliches Wohnen in familiärer Atmosphäre

In einer herrlichen Umgebung mit zum Gelände gehörendem Landschaftsschutzgebiet, wenige Kilometer von der Stadt Ludwigsfelde entfernt im Ortsteil Wietstock, in einer nur von Anwohnern befahrenen Straße, entsteht aus einem Dreiseitenhof eine sanierte, moderne Mehrgenerationswohnanlage mit 8 größeren Wohnungen für Familien und Alleinstehende mit Kindern und 11 kleinere Wohneinheiten für Senioren, Singles und Paare-WG.

Die Anlage ist so konzipiert, dass sie alters- und seniorengerechte Bedürfnisse erfüllt.

Planungsausschnitte

 Das Luftbild zeigt den vollständigen  Vierseitenhof Wietstocker Dorfstr. 24      sowie das nach Osten hin angrenzende,  über drei Hektar große Landschafts-  schutzgebiet. Das Baufenster ist rot           umrandet.                                               

Das Haupthaus an der Straße (grau) bleibt unverändert beim bisherigen Eigentümer. Die drei Nebengebäude (grün) werden saniert und altersgerecht ausgebaut. 

Es entstehen moderne, helle und den individuellen Bedürf-nissen angepasste Wohnungen

EG

Planung - Grundriss

Im Erdgeschoss der beiden großen Nebengebäude entstehen die kleineren Einheiten, der große Wintergarten mit Küche und Zugang zum Garten. Von dort gelangt man auch zu Terrasse und Garten.

 

Außerdem befindet sich hier die eigene Energiezentrale, das BHKW, das alle Wohnungen umweltfreundlich mit Wärme und Strom versorgt.  Weiterhin entstehen Büro– und Lagerflächen.

 

Im kleinen Nebengebäude entstehen Wohnungen. Zusätzlich wird ein Unterstand für die auf dem Gelände gehaltenen Pferde entstehen. Auf dem neu angelegten Hof werden Grünflächen angelegt, Bäume gepflanzt und Sitzgelegenheiten laden zum Verweilen ein.

1. OG

Im Obergeschoss entstehen großzügige, helle Wohnungen für Familien mit Kindern, für Paare und Alleinstehende. 

 

Die Wohnungen in Haus 1 und 2 sind alle mit dem Fahrstuhl erreichbar und über einen Laubengang miteinander verbunden.

Download

(Stand: Juni 2017)

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf!